Lauftreff 2018

Unser Lauftreff 2018 findet wieder jeweils am ersten Sonntag des Monats statt, bis auf wenige Ausnahmen (dicke Schrift).

Treffpunkt/Start: Haideburger Schlößchen, Dessau-Haideburg, Heidebrückenweg

2013_04_07- DE-Lauftreff
Termine für das Jahr 2018:

  • 14. Januar
  • 4. Februar
  • 4. März
  • 15. April
  • 6. Mai
  • 3. Juni
  • 1. Juli
  • 5. August
  • 2. September
  • 7. Oktober
  • 4. November
Ergebnisse 2018 – Februar  – pdf-

 



Zweiter Lauftreff 2017, Sonntag, 05. Februar

Ich war an diesem Sonntag dann doch angenehm überrascht, wie viele Läuferinnen und Läufer nach dem Schneefall laufen wollten.
25 Teilnehmer konnte ich dann auf die Liste nehmen und mit den versprochenen neuen Startnummern versehen. All die Teilnehmer am Lauftreff 2017 haben somit
auch Ihre persönliche Startnummer mit Namen. Alle anderen Teilnehmer 2018 bekommen dann die Nummern 56 aufwärts.
Bevor jedoch alle auf die Strecke gehen konnten, musste ich dazu etwas sagen. Ich hatte die Laufstrecke am Samstag absolviert und dabei für meine innere
Meinung festgestellt, daß man sie laufen kann. Sicher nicht einfach, man muss konzentriert laufen, zwischen links und rechts des Weges oder dem Mittelstreifen
wechseln und der Boden war zu diesem Zeitpunkt weich und teilweise Grundtief.Aber eben laufbar.
Am Sonntag dann der Schnee darüber und ich konnte es nur jeden freistellen, ob und wo er läuft. Alle wollten laufen, halt nicht alle es gab zwei Wanderer, mit Heidi
und Frank ?. Ja, Frank !. Aber dazu einmal später. Einige suchten sich dann Strecken, die Ihnen sicherer waren. Ich hoffe bei der Punktbewertung keinen
benachteiligt zu haben.
Neben diesem Punkt habe ich dann abgefragt, ob im März ein zusätzlicher Lauftreff erfolgen soll. Die Stimmabgabe war dann „Einstimmig mit 100%“.
Daher werden wir in diesem Jahr vorerst mit 11 Lauftreffs aufwarten.Ein weiterer Punkt vor dem Start kam dann von Familie Röder. Alle Getränke und
auch ein paar Kleinigkeiten wurden von Ihnen an diesem Tage gespendet, man hat sich ja das „Ja-Wort“ gegeben.
Von den 25 Teilnehmern liefen wie schon genannt 23 und zwei gingen.
Unter allen waren dann 7 Frauen, was eine Quote von 28 % ist.
8 Teilnehmer waren an diesem Sonntag dann zum ersten mal in 2018 am Schlößchen. Die Gesamtteilnehmerzahl erhöhte sich damit auf 40.
Ich bin mir nicht ganz sicher, ob mit Detlef Hirsch und Holger Naus wirklich Ganz neue zum Lauftreff waren, oder ob nur eine lange Zeit vergangen ist. Aber
ich werde dies abklären.
In der Tabelle führt nun Jörg vor Enrico und Frank, eine Übermacht des LAC könnte man sagen, aber schon danach lauern Läufer aus anderen Vereinen.
Bei den Frauen führt Eva vor Berit und Manuela. Bleibt nur der Vermerk auf den März 2018, mit dem Lauftreff am 4. des Monats.
B. Knappe



Erster Lauftreff 2018, Sonntag, 14. Januar

Das Jahr 2018 hat schon einige Tage hinter sich. Auch sportlich gesehen, hat sich wieder etwas getan. Die Hallen-Landesmeisterschaften sind absolviert, sowohl im Nachwuchsbereich, als auch im Bereich Frauen, Männer, Seniorinnen und Senioren.
Das ganze zieht sich in der Halle bis Anfang März, wo dann die ersten Meisterschaften im Straßen- und Crosslauf stattfinden.
Aber in diesem Jahr haben wir auch in der Leichtathletik eine hochrangige Veranstaltung in Sachsen-Anhalt. Es sind die Deutschen Jugendhallenmeisterschaften, welche in der Brandbergehalle in Halle/S. stattfinden.
Damit verbunden erfolgte in Halle eine Modermisierung. Für uns Starter gibt es keinen Startschuß mehr per Waffe, sondern ein elektronischer Startschuß, in etwa so wie bei den Schwimmern.
In der Laufszene, war dann Regional mit dem Silvesterlauf in Oranienbaum (siehe Januar Heft) der erste Lauf in 2018 erfolgt.
Für uns blieb deshalb der 14. Januar als der Erste der Serie 2018. Ich selbst hatte natürlich auch schon etwas Hummeln, war doch mein erster neuer Gestaltungspunkt wieder einmal daneben gegangen. Aber
nun zum Zweiten gibt es die neuen Startnummern.
Am 14. mußten noch einmal die Alten herhalten. Auch nicht ganz verkehrt, denn es war auch so für mich eine Erleichterung, was die Zeiterfassung betrifft.
Als ich dann am Schlößchen ankam, hatten sich schon viele Läuferinnen und Läufer eingefunden. Natürlich viele bekannte Gesichter, so zu sagen die Wiederholungstäter. Aber auch Einige mit „Seltenswert“, hier mit
Sylke vom avendi-team.
Ganz besondere Freude ergibt sich bei mir, wenn ich dann doch die „GN“, die „Ganz Neuen“ notieren kann. Hier haben sich seit 2017 besonders die Sportfreunde des TV Dessau 92 aktiv gemacht. Präsentierten Sie uns im
Jahr 2017 unseren ersten Ungarischen Lauffreund, so waren sie zum Jahresbeginn des Jahres 2018 gleich mit Drei „GN“ am Schlößchen.
Sven Bidmon und Thomas Zimmermann gingen dann locker über die drei Runden und damit 15 km. Valentin Bidmon durfte die 5 km absolvieren, was auf Grund seines Alters auch recht vernünftig ist. Er wird,
wenn er gesund und aktiv bleibt, auch über die längeren Strecken seinen Gang machen. Leider habe ich versäumt mir sein Geburtsjahr nennen zu lassen, aber das werde ich schon noch erhalten. Aber zurück zur Strecke,
er hat Potenzial mit seiner Zeit über 5 km in 26:47 min.
Ein weiterer Sportfreund unter der Rublik „GN“ habe ich mit Sven Kindermann ausgemacht. Sven sollte mir dann auch einmal deutlich machen für welchen Verein er läuft oder ob er als VS geführt werden muß und aus welchen Ort er kommt.
Nach der Erfassung hatte ich dann 32 Teilnehmer. Davon wiederum waren 9 Frauen, was ein Quote von 28 % bedeutet. Manch einer wird sagen, warum hackt der so auf der Quote Frauen rum? Und ich kann sagen, weil
ich mich sehr freue, wenn hier viele Frauen aktiv sind. Aber es bietet sich noch immer nicht an, zwei getrennte Wertungen über das Jahr zu führen. Deshalb liebe Frauen seit nachsichtig mit mir, dann am Jahresende
erhaltet Ihr euere Wertung, getrennt von den Männern, da können sie noch so schnell bei jedem Lauftreff rennen, in diese Wertung kommen sie nicht.
Ja und da ich oben bereits Sylke Leupold nannte, dann hier noch einmal als Führende bei den Frauen. Ihr folgen bei den Frauen dann Eva Pietrowski und Berit Röder.
Ja für die Jenigen, die es noch nicht wissen, Berit und Rico haben geheiratet.
Last Euch überraschen zum 2. Lauftreff.!!
Bei den Männern haben die üblichen Tatverdächtigen Frank Ehrlich und Jörg Glatter die ersten Plätze inne. Ihr Vereinskollege vom LAC, Enrico Rothe folgt als Dritter. Aber so sicher sind diese Plätze nicht, denn es lauern
die Sportfreunde vom Triathlon Verein auf den nächsten Plätzen.
B. Knappe